Bildung für nachhaltige Entwicklung


Zitate aus der Notizblockwerkstatt (Klasse 3 und 4):


Es macht Spaß und ist ganz einfach!


Das ist ja eine riesengroße Verschwendung!

(bezogen auf die Papierberge die wir benutzen)


Gut, dass wir aus Müll etwas Neues machen können!


Ich möchte noch mehr Blöcke machen!

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Einblicke in die Notizblockwerkstatt

Die Notizblockwerkstatt findet im Schuljahr 2021/22 wieder in der Grundschule Birkenallee in Uetersen statt, nachdem im Schuljahr 2020/21 bereits viele positive Rückmeldungen zur Umsetzung der Notizblockwerkstatt eintrafen.

Es ist eine AG, die für die dritte und vierte Klasse angelegt ist. Die Kinder erstellen eigenständig Sheetkladden für sich selbst, die Familie, Lehrerinnen und weitere Personen.


Die Idee dahinter: Ein nachhaltiges Denken fördern, den Papierverbrauch reflektieren und Upcyclingideen anregen.

Kleine Schritte, die jedes Kind durchführen kann. Auch an deiner Schule! Wir liefern das theoretische Wissen, um eine solche AG selbstständig aufzubauen, geben Tipps und Tricks und kommen sogar (nachmittags) vorbei - sofern die Schule in Schleswig-Holstein oder Hamburg liegt. Die Nachhaltigkeit beginnt in der Schule!

Schritt für Schritt zur Sheetkladde

Schritt 3 und 4


vermischen und abzählen


Um eine Vielfalt zu schaffen, werden die Papiere thematisch durchmischt. Es entsteht ein großer Stapel.


„Nimm einen Zettel von jedem Stapel! Fertig? Lege deinen Stapel auf einen großen Sammelhaufen und starte von vorne!"


Nun werden immer zehn Zettel abgezählt und mit der "Lehrermethode" sortiert (10 vertikal, 10 horizontal, 10 vertikal, 10...)


„Zähle bis 10! Lege die Zettel hochkant hin. Zähle wieder bis 10. Lege deinen Stapel waagerecht auf den ersten Stapel. Zähle...!"


Schritt 7


den Block binden


Nun wird der Block in Zweierteams gebunden. Ein Kind schiebt das Papier hinein, ein Kind drückt die Hebel hinunter. Danach wird gewechselt. 


„Ihr seid ein Team! Zuerst macht ihr den Block für Kind X, danach den Block für Kind Y! Arbeitet gemeinsam zusammen und wechselt euch ab!"


Wir lochen stets 10 Zettel gleichzeitig und hängen es auf die Bindung. Unser Block enthält 40 Blatt. Die Bindung wird mit einem speziellen Trick befüllt, damit die "Öffnung" später im Block ist.

Zum Schluss wird die Bindung zusammengedrückt.


Schritt 1 und 2


Papier sichten und sortieren


Zunächst wird jeder einzelne Zettel auf sensible Daten und die benötigte Einseitigkeit überprüft.


„Sind vollständige Namen, Adressen, nicht öffentliche Daten und Fotos oder ähnliches zu erkennen? Ist der Zettel beidseitig bedruckt? Dann ab damit in den Papierkorb!"


Danach sortieren wir das Papier thematisch.


„Sehen Zettel gleich aus? Dann leg sie auf einen Stapel! Sieht der Zettel anders aus? Dann eröffne einen neuen Stapel!"


Schritt 5 und 6


Papier und Pappen zuschneiden


Die Zehnerstapel werden in das jeweils passende Format zerschnitten und wieder mit der "Lehrermethode" gestapelt.


„Schiebe das Papier unter das Schneidemesser, bis du auf der Linie des Formats bist. Finger Weg! Papier mit Abstand festhalten und schneiden!"


Auch die Rückseiten - bestehend aus Papp-verpackungen - werden zugeschnitten.


„Oft gibt es eine Lasche, an der die Verpackungen festgeklebt sind. Streiche mit dem Finger dort durch und die Verpackung entfaltet sich. Nun kannst du es sinnvoll zuschneiden!"


Haben wir dein Interesse geweckt?

Impressionen aus der Notizblockwerkstatt

(Die Fotos wurden von den Kindern erstellt)

Unsere Bindemaschinen
Unsere Bindemaschinen
Die Kinder (Klasse 3 und 4) sind selbstständig an den Maschinen.
Unsere Schneidemaschine
Unsere Schneidemaschine
Die Kinder schneiden unter Aufsicht Papier und Pappen.
Unsere Drahtbindung
Unsere Drahtbindung
Die Bindungen sind für A5 oder A6 geeignet und werden von uns gesponsert.
Die Papiersortierung
Die Papiersortierung
Jeder Stapel hat ein anderes Thema.
Kladden A5
Kladden A5
Deckblätter aus alten Kalendern und Postkarten
Kladden A5
Kladden A5
Deckblätter aus alten Kalendern und Postkarten.
Kladden ohne Spiralbindung
Kladden ohne Spiralbindung
Experimentell mit Faden gestaltet.
Kunstkladden
Kunstkladden
(Fast) alle selbst gestaltet.
Auswahl an Kladden
Auswahl an Kladden
3 Kinder und 1 1/2 Stunden Eigenständigkeit.
Ein Herz aus Kladden
Ein Herz aus Kladden
Das Ergebnis eines Tages (1 1/2 Stunden Ag)
Tierische Kladden
Tierische Kladden
Im Format A5
Die grinsenden Kladden
Die grinsenden Kladden
In A5 und A6